Willkommen in der Holzschneiderei

Mein Name ist Gabi Jörger und Holzschnitt ist meine große Leidenschaft, die ich nach zahlreichen anderen künstlerischen Techniken 2012 für mich entdeckt habe und seitdem intensiv praktiziere.

Die Kombination von handwerklichem Können und künstlerischer Gestaltung, die beim Holzschnitt gefordert sind, fasziniert mich.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist PA060036-scaled-e1614441470459-300x256.jpg

Die Kenntnisse im traditionellen Holzschnitt konnte ich während eines dreimonatigen Studienaufenthalts in Dresden im Jahr 2015 intensivieren.

In meinem Atelier in Gurtis schneide ich die Druckstöcke und drucke kleine Formate wie Karten.

Seit dem Jahr 2015 nutze ich regelmäßig die Möglichkeit, im Druckwerk in Lustenau meine großformatigen, teils auch mehrfarbigen Holzschnitte zu drucken.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist PA220012-225x300.jpg

Dabei benutze ich eine Kniehebelpresse aus dem Jahr 1850, die das Land Vorarlberg dort als Leihgabe zur Verfügung gestellt hat.

In der Wahl der Motive für meine Holzschnitte nehme ich oft Anleihe an der Landschaft, Pflanzen- und Tierwelt meiner Umgebung, aber auch abstrahierte Darstellungen finden sich darunter.

Besonders reizvoll ist die Verbindung der Technik des japanischen Farbholzschnitts und der europäischen Motivwahl.

Warum gerade Holzschnitt?

Als weitere Hochdrucktechnik habe ich auch in der Technik des Siebdrucks gearbeitet und mich dabei mit gesellschaftspolitisch relevanten Themen beschäftigt. Allerdings ist mir bewusst geworden, dass mir die Technik des Holzschnitts mehr entspricht: Die Arbeit an der 170 Jahre alten Kniehebelpresse fasziniert mich, da ich ohne Technik des 20. und 21. Jahrhunderts auskomme, keine zeitliche Vorgaben wie beim Siebdruck einhalten muss und fast ohne Chemie arbeiten kann: ich brauche lediglich Holz, meine Holzschnittmesser, Papier und Farben sowie viel Zeit, Geduld, Ruhe, Erfahrung und Genauigkeit, um meine Ideen künstlerisch in Form von Holzschnitten und Farbholzschnitten umzusetzen.

Neben meiner künstlerischen Tätigkeit biete ich regelmäßig Holzschnittkurse für Erwachsene, aber auch Druckkurse für Kinder und Jugendliche an. In diesen versuche ich, meine Kunstfertigkeit zu vermitteln und die Begeisterung für das Drucken weiterzugeben.

Mir ist bewusst, dass es schwierig ist, ohne formale Kunstausbildung an einer Universität von anderen als Kunstschaffende akzeptiert zu werden, noch dazu mit Holzschnitt, einer Technik, die weder populär und zeitgeistig ist. Aber trotz aller Hindernisse gehe ich meinen künstlerischen Weg, weil mich meine Arbeit nicht nur fasziniert und mich zur ständigen Weiterentwicklung anregt, sondern dabei eine Entschleunigung stattfindet, die mich inmitten unserer digital geprägten Welt erdet und die mir guttut.

Vita

Gabi Jörgergeboren 1966 in Bludenz, wohnhaft in Gurtis/Vorarlberg/ Österreich
1999 – 2019Sprachlehrerin an der HLW Rankweil mit den Fächern Deutsch und Französisch
2015 – 2020Leitung von Holzschnittkursen für Erwachsene und Druckkursen für Kinder
1999Beendigung des Diplomstudiums Französisch und Deutsch an der Universität Innsbruck
Juni 1984Matura am Bundesgymnasium Feldkirch Rebberggasse (neusprachlicher Zweig)

Künstlerische Tätigkeit und Ausstellungen  
September 2020Teilnahme an der Gruppenausstellung Xylon Österreich – Xylon Schweiz im Bildungshaus Batschuns  
seit Dezember 2019Teilnahme an der Gruppenausstellung Xylon Österreich in Traun/ Oberösterreich  
seit November 2019Mitglied von „xylon Österreich“, Holzschneidervereinigung
September/Oktober 2019Einzelausstellung im „Gurtiser Lädele“
Einzelausstellung im Ramschwagsaal Nenzing
2016 – 2021intensive Drucktätigkeit im Druckwerk/ Lustenau
2015 – 2021    Leitung von Holzschnittkursen für Erwachsene und Druckkursen für Kinder


Künstlerische Fortbildungen
September 2021Teilnahme am Kurs „Japanischer Farbholzschnitt“
bei Mag. Renata Darabant im Rahmen des „Kunstforums Montafon“
Juli 2020Teilnahme am Kurs „Farbholzschnitt“ bei Gabriele Sperlich  in der Druckwerkstatt „Hoch+Partner“/Leipzig
Juli 2012/2013/2014/ 2016/2018/2020Teilnahme an der art didacta Innsbruck „Japanischer Farbholzschnitt“ bei Mag. Yuka Sugawa und  Mag. Renata Darabant
April bis Juni 2015    intensive Auseinandersetzung mit der Holz-schnitttechnik in der Grafikwerkstatt Dresden
2009-2019  Intensive Auseinandersetzung mit Siebdruck und Glasfusingtechnik


Kulturvermittlung


Vereinsobfrau des Kulturvereins LandArt Gurtis – Betreuung des Offenen Bücherregals und des Lesewanderwegs und Organisation des Gurtiser Kulturlädele